Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge

Bei allen Gedankenwelten und philosophischen Spitzfindigkeiten – letztlich gibt es für uns Menschen zwei Gestaltungsmöglichkeiten: Das Maß aller Dinge zu sein und sich die Welt als Produktionsmittel anzumaßen ODER mit ihr, der Welt zu kooperieren. Eine Kooperation mit der „Maßeinheit“ des Teilhabens, der Wachsamkeit, der Faszination und der Freude am Leben.

story_s_600

Wir – Elisabeth und Hans Ackerl, Gregor, Julian und Isabella – haben uns für den kooperierenden Weg entschieden. Als „Bauer“ heißt das schlicht und einfach: Biologische Landwirtschaft. Dabei geht es uns nicht um die Tradition und Renaissance der Vergangenheit auf den Feldern. Nein! Biologische Landwirtschaft heißt für uns, die Zukunft zu pflanzen – ja, sogar Zukünftiges vorwegzunehmen. Keine skalierbaren Produktionsmittel zu erzeugen, sondern in Kooperation mit der Natur „Kunstwerke“ zu schaffen. Ist doch eine jede Frucht ein Kunstwerk. Einzigartig, vielschichtig, unvergleichlich. Und darin liegt für uns viel, sehr viel Lebensfreude – unser „Maß“ für diese Welt. So verstehen wir auch die Identifikation mit unserer Region, dem Waldviertel. Wir freuen uns darüber, wie sich das Waldviertel anfühlt, wie es schmeckt und riecht, wie es klingt und wo hier die Sonne auf- und untergeht. Das wissen und genießen wir, das bedeutet für uns Regionalität! Eine Vertrautheit und Freude mit der Fülle des Lebens, mit dem Waldviertel. Und in dieser Vertrautheit wurzelt ebenso eine große Neugierde auf das Nichtvertraute, auf die Fülle und Vielfalt des Fremden. Darum ist Abgrenzung für uns kein Maß – ganz im Gegenteil: Wir möchten die Welt mit all ihrer Vielfalt und Fülle berühren.

Aus dieser Geisteshaltung heraus gestalten wir unsere Biologische Landwirtschaft in Waidhofen an der Thaya. Und aus dieser Geisteshaltung heraus ist vor einigen Jahren „Norderd“ geboren worden – die Idee und der Wunsch, den Geist des Waldviertels in eine lebendige Form, in eine Flasche zu gießen: NORDERD – aus dem Norden Österreichs und aus der Erde!